Die A & O Handels GbR beschäftigt sich mit dem Vertrieb und der Verwertung von GfK-Rohren (B-Ware)

am Standort in Rittmitz.  Verkauft werden Überbestände eines renomierten GfK-Rohrherstellers

sowie Anlaufrohre, Sondermaße und B-Ware mit  Qualitätsmängeln ohne Gewährleistung. 

Die Mängel bestehen meist aus Transportschäden im Innen-und Außenbereich des Rohre durch Gabelzinken, kleinere Ausplatzungen oder Ausfaserungen am Rohranfang bzw. Rohrende.


GfK ? - Was ist eigentlich GfK?

GfK ist ein Glasfaserverstärkter Kunststoff auf Epoxidharzbasis

mit einem Verbund aus endlosen Glasfasern und Polyesterharz.

Er ist herkömmlichen HT (Polyurethan) sowie KG (Polyethylen) Erzeugnissen in Puncto Stabilität, Wärmeformbeständigkeit und Steifigkeit sowie Resistenz gegenüber Umwelteinflüssen weit überlegen. Aufgrund der Korrosionsfreiheit sowie der hohen Resistenz gegenüber chemischen, physikalischen und mechanischen Einwirkungen ist GfK ein optimaler Werkstoff.

-------------------------------------------------------------

Die ideale Lösung für den privaten

und gewerblichen Bereich:

  • Poolbecken bis 3,00 m Durchmesser
  • Güllebecken, Silo für Pellets oder Späne aller Art, Regenwasserbehälter, Fischaufzuchtbecken,
  • Schlammabscheider
  • Erdkeller, Weinkeller, Pumpen-und Abwasserschächte,
  • Brunnensanierung, Kanalsanierung,
  • Klärgrubensanierung, Wasserzisterne
  • Brückenrohr für kleine Bäche oder Feldüberfahrten
  • im Tiefbau als Leerrohr oder temporäre Umverlegungen von Gewässern bei der Brückensanierung
  • verlorene Schalung, Schalung bei Vergußarbeiten 
  • Schwimmkörper, Bootsbau, Schwallwasserbehälter
  • Sandkasteneinfassung, Rhizomsperre bei Pflanzen
  • Kaminholztrocknung im dekorativen Outdoor-Holzregal
  • Wickelkerne bzw. Spulenkörper für Zylinderspulen bei Vertikal-Antennenanlagen

--------------------------------------------------------------

                      

 Hier die unschlagbaren Vorteile von GfK-Rohren:

 - leichter als Stahl- oder Betonrohre,  dies reduziert Transport-

   und Montagekosten

- hohe Abriebfestigkeit, UV-beständig

- hohe mechanische Belastbarkeit, hohe Langzeitsteifigkeit

- unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen

- keine Versprödung auch bei sehr tiefen Temperaturen

- geringe Wärmeleitfähigkeit

- kein kathodischer Schutz erforderlich, unmagnetisch

- sehr glatte Innenwandung

- dadurch geringer Reibungswiderstand

- korrosionsbeständig gegenüber Säuren, Laugen, Fäkalien usw.